Ice-Tigers auf der Siegesstrasse

Die Ice Tigers setzen ihren Erfolgslauf fort und gewinnen auch das 3. Meisterschaftsspiel mit einem sensationellen 17:0 (!!) gegen die Steyrer Panther 3.

2011/2012 spielten die Kirchdorfer ebenso in den Playoffs gegen die Steyr Panthers 3 und konnten in spannenden Partien nur sehr knapp gegen die Steyrer gewinnen.

Die ICE TIGERS waren von der ersten Sekunde an gewarnt um mit vollem Einsatz und Tempo zu agieren. So stand es schon nach drei Minuten in der Gmundner Eishalle 1:0.

Chance um Chance wurde herausgespielt was sich auch im Drittelenstand von 5:0 niederschlägt. Im 2. Drittel ging es mit derselben Gangart weiter und die Tiger zeigten ihre Krallen. Die Kirchdorfer waren in jeder Lage des Spieles überlegen und erspielten sich noch zahlreiche Chancen, Spielstand nach dem 2. Drittel 8:0. Im 3. Drittel brachen dann alle Dämme und nach weiteren schnellen und guten Kombinationen, sowie starken Einzelleistungen hagelte es Tor um Tor. Mit nicht weniger als 9 Toren im letzten Drittel konnten die Tigers den Endstand von 17:0 herstellen und damit den größten Erfolg der Landesligageschichte der Ice Tigers fixieren. Torschützen Ice Tigers: Markus Sattler 4, MartinSattler 4, Stefan Sattler 3, Jürgen Walter 3, Rudi Neuwirth 1, Andreas Lang 1, Jakober Johannes 1

Spielertrainer Markus Sattler: Ein großer Dank an die gesamte Mannschaft. Unsere Spieler sind immer voll motiviert und das Tempo wird von Spiel zu Spiel gesteigert. Wir sind allesamt Idealisten, die den Sport mit aller Freude und Begeisterung ausüben. Wir werden weiterhin hart an uns arbeiten und die Jugendarbeit forcieren.